Neuigkeiten Rollkunstlauf Seite 4

Grugapokal (03.06.2018)

 

zum 22. Mal fand der diesjährige Grugapokal in der Sporthalle Raumerstraße in Frohnhausen statt. Aufgrund der unsicheren Wetterlage musste er kurzfristig dorthin verlegt werden und konnte nicht auf der vereinseigenen Rollschuhbahn im Grugapark ausgetragen werden. Sieben Vereine nahmen Teil, mit über 180 Teilnehmer/Innen, von den Minis, bis zur Meisterklasse.

Hier ein paar Bilder

zur Startseite

 

Deutschlandpokal

 

Der diesjährige Deutschlandpokal fand vom 08.-12.05.2018 in Freiburg statt. Mit dabei war Maike Gangelhoff in der Kategorie Pflicht Meisterklasse.

Maike holte in ihrer Laufklasse einen hervorragenden sechsten Platz.

Bild v.l.:

Maike Gangelhoff, Karin Engstfeld

 

zur Startseite

 

DM Pflicht (02.05.2018)

 

Die DM Pflicht fand dieses Jahr erstmalig getrennt von der DM Kür  vom 19.04.-21.04.2018 in Hanau statt.

Hier die Ergebnisse unserer 5 Teilnehmer / Innen:

 

Name Vorname Laufklasse Platzierung
Philipp Bodamer Schüler C Jungen 2
Alexia Kryvenko Schüler C Mädchen 16
Jana Bodamer Schüler A Mädchen 23
Sarah Harnisch Junioren Damen 10
Maike Gangelhoff Meisterklasse Damen 6

 

zur Startseite

 

 

REV Gruga Essen bei der Saen Roller Trophy (10.04.2018)

 

Zusammen mit Trainerin Karin Engstfeld machten sich Jana und Philipp Bodamer, Nina Webels und Maike Gangelhoff auf den Weg nach Holland, um dort in Zaandam (bei Amsterdam) an der Saen Roller Trophy teilzunehmen. Auf dem tollen Parkettboden des Zaanse Roller Club Pauwin starteten mehr als 100 Läuferinnen und Läufer aus sieben Nationen in Pflicht und Kür.

Bei ihrem ersten internationalen Wettbewerb ging Jana Bodamer in der Pflicht bei den Cadetten Damen an den Start und lief mit einer soliden Leistung auf Platz 7. Bei den Senioren Damen in der Pflicht präsentierte Maike Gangelhoff erstmals die neuen Pflichtfiguren und konnte hier mit großem Punktevorsprung gewinnen. Auch Nina Webels ließ in der Kür den anderen Starterinnen bei den Junioren Damen keine Chance und siegte in Kurzkür und Kür. Unser jüngster Starter Philipp Bodamer lief eine tolle Kür und gewann deutlich vor dem Italiener. Der REV Gruga Essen kehrte hochzufrieden mit drei Siegen im Gepäck aus Holland zurück.

 

Bilder

zur Startseite

 

REV Gruga Quartett präsentiert sich auf Deutscher Show-Meisterschaft

 

(03.04.2018)

 

Das erst im Januar neu gegründete Quartett des REV Essen startete beim ersten Wettbewerb direkt auf der deutschen Show-Meisterschaft in Lüneburg. Obwohl dafür kaum Hallenzeiten zur Verfügung standen (danke an die Vereine Velbert und Aldenrade, die uns kurzfristig ausgeholfen haben), trainierten unsere vier Leistungs-Läuferinnen Farina Heitmann, Sarah Harnisch, Nina Webels und Maike Gangelhoff zwischen den normalen Trainingseinheiten fleißig auch noch mit dem Quartett.

Trotz der einfach viel zu kurzen Vorbereitungszeit präsentierten die vier Mädels unter der Leitung von Karin Engstfeld ihre Kür schon sehr ordentlich und mit guten technischen Noten. Das Ergebnis war der vierte Platz.

Die ganze Truppe betrat damit absolutes Neuland und konnte dabei feststellen, dass Show-Laufen und das Kürlaufen doch sehr weit auseinander liegen... Mit vielen neuen Erfahrungen kehrten Trainerin und Läuferinnen von der DM zurück und konzentrieren sich jetzt zunächst wieder auf Kür und Pflicht. Das Quartett wird jetzt weiter regelmäßig trainieren und die neuen Erfahrungen umsetzen, um im nächsten Jahr wieder auf der DM dabei zu sein!

 

Bilder DM Show

zur Startseite

 

<< Vorherige

Seite 4

 Nächste >

 

return to top

 

© 2017 by Roll- und Eissportverein GRUGA e.V.